meet the experts
Das neue Jahr bringt viele spannende und wichtige Neuerungen. Darum starten wir im April mit „meet the experts“ und laden Sie herzlich ein, unsere Veranstaltung zu besuchen. Lassen Sie sich von unseren Experten über brandaktuelle Themen informieren und inspirieren.


 

Was erwartet Sie?

08:30 Uhr:

Check-in und Business Breakfast
Begrüßung

09:00 Uhr:

​​IoT in the wild       

In diesem Vortrag präsentieren wir Ihnen unsere Erfahrungen bei der Implementierung und Architektur eines IoT Prototypen. Bei der Umsetzung dieser Lösung wurde so wenig wie möglich selbst programmiert und fertige, bereits zur Verfügung stehende Komponenten, wie der Azure IoT Hub, Azure Stream Analytics, Azure Data Factory, Azure Logic Apps, Azure SQL Database, Power BI eingesetzt. Der Prototyp umfasst alarming, aggregation (Stream Analytics) und schließt mit Machine Learning-Prozessen ab.

​ 
Mario
Schnalzenberger

​Wir zeigen Ihnen in dem Demo die Anwendung der einzelnen Komponenten, wie diese zusammen eingesetzt werden können bis hin zu Power BI Dashboards. So erhalten Sie einen interessanten Einblick in ein Praxisbeispiel von „IoT in the wild".

 

​09:30 Uhr:

SharePoint Framework

Microsoft hat das neue SharePoint Framework entwickelt. In diesem Vortrag zeigen wir interessierten SharePoint Entwicklern, was damit alles möglich ist. Vor allem in Zeiten von „mobile first“ ist es mit diesem neuen Framework nun einfacher, Webparts und Applikationen zu erstellen, die responsive sind – und somit noch besser auf mobilen Endgeräten angezeigt werden können. Neben einem kurzen Überblick über die Werkzeugkiste des veröffentlichten ersten Release-Candidates, bringen wir verschiedene Beispiele für Anwendungsmöglichkeiten. Dazu gehören u.a. wiederverwendbare Applikationsteile.

 

 
Peter Kirschner
​10:00 Uhr

​​Tipps und Tricks zur Microsoft Azure Administration

In dieser Session erhalten Sie nützliche Praxistipps zur professionellen Azure Administration.

 
Stefan Denninger
​10:30 Uhr:

Kaffeepause

 

10:50 Uhr:

Business Intelligence mit SAP-Daten leicht gemacht

​SAP ist aus vielen Unternehmen, egal ob Mittelstand oder Konzern, kaum noch wegzudenken. Mindestens genauso wichtig ist jedoch die Notwendigkeit, Daten aus einem SAP-System auszulesen und für Business Intelligence weiterzuverarbeiten, um bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen.

 
Khoder Elzein

​In diesem Vortrag wird dargestellt, wie die Datenbeschaffung aus SAP ERP und SAP BW für Analysezwecke gestaltet werden kann. Dabei kommen unterschiedliche Ansätze vom kompletten non-SAP-Datawarehouse bis zum agilen Ansatz des Self-Service-BI zur Sprache. Eine Live-Demo rundet den Vortrag mit praktischen Beispielen ab.

 

11:20 Uhr:

SQL Server vNext – Gerade ein Jahr alt und schon kommt die nächste Version...

SQL Server 2016 wurde im Juni 2016 veröffentlicht und die nächste Version steht bereits in den Startlöchern. Wer jetzt denkt, dass es sich hierbei „nur" um ein kleines Update handeln wird, liegt falsch. SQL Server vNext hebt unter anderem die Datenbankengine auf eine neue Basis (SQLonLinux), bringt Power BI in die Reporting Services, erweitert die Funktionalität von T-SQL, bringt neue Get Data Funktionalität in die Analysis Services und bringt eine Scale Out Lösung für die SQL Server Integration Services. Einige der Neuerungen werden in dieser Session vorgestellt und – soweit schon möglich – auf deren Einsatz im professionellen Umfeld beleuchtet.

 
Wolfgang Straßer
11:50 Uhr:

Lunch

 

Wir freuen uns auf einen spannenden Vormittag mit Ihnen! 

 

meet the experts in Linz

Wann: Do, 06. April 2017, 08:30 - 13:30 Uhr
Wo: Tabakfabrik Linz 
Peter-Behrens-Platz 11, 4020 Linz

Gleich hier kostenlos für Linz anmelden!



meet the experts in Wien

Wann: Do, 20. April 2017, 08:30 - 13:30 Uhr
Wo: Microsoft Wien, Am Europlatz 3,
1120 Wien

Gleich hier kostenlos für Wien anmelden!